Minka zieht zu Blacky

Foto: Halter
Foto: Halter

Wir unterstützen keine Neuanschaffungen - normalerweise, aber keine Regel ohne Ausnahme. Und Minka ist eine solche Ausnahme. Sie ist seit langem unser Schützling und sollte nun ihr Zuhause verlieren, weil ihr Frauchen unter Asthma leidet und ihr Arzt  zur schnellen Abgabe der Katze geraten hat. Die etwa 4 jährige Minka sollte jedoch auf gar keinen Fall ins Tierheim.

Und da Blacky nach Zappas Tod verwaist zurück geblieben ist,  bot es sich an, dass Minka zu Blacky ziehen darf. Seit gestern wohnen die Beiden nun zusammen. Noch ist alles fremd für Minka und sie ist noch recht zurückhaltend. Aber wer weiß, vielleicht wird mit der Zeit aus Blacky und Minka ein neues Dreamteam.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0