Neuer Notfall Diva

Foto vom Halter
Foto vom Halter

Am gestrigen Sonntagnachmittag hat uns das alte Mischlingsmädchen Diva in Atem gehalten. Frauchen hatte große Not um die kleine, sonst recht agile Hundedame.


Diva war sehr apathisch, fraß und trank nichts mehr. Nach vielen Telefonaten und vergeblichen Bemühungen blieb dann nur noch der Weg in die Tierklinik.


Diva hatte hohes Fieber und durch das ständige Lecken an ihren Tumoren, hat sie dort Entzündungen. Ihr Zustand war kritisch. Zunächst sollen 2 Spritzen mit Antibiotika das Fieber senken und die Entzündung mindern. Wenn dies anschlägt, werden weitere Untersuchungen gemacht.

Diva braucht alle gedrückte Daumen, die sie kriegen kann.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0