MeraDog, Mädelstreff, Mehrweg und die neue Waage

Es war heute ein guter Ausgabetag:

Wir haben uns über die angelieferte Futterspende zum diesjährigen DogWalk der Firma MeraDog gefreut. Es ist eine bunte Mischung: Futter für die Minis, Sensitivfutter und Seniorfutter, einfach klasse. Herzlichen Dank an MeraDog.

Schön war es auch unseren Mädelstreff zu sehen: Lieke, Mia, Ghina und Shila. Lieke lebt nun nach dem Tod ihres Herrchens bei ihrer Tochter Mia und ihrem ehemaligen Frauchen. Sie macht einen guten Eindruck. Klar, dass wir Lieke auch wie bisher weiter versorgen werden.

Ghina war heute wieder recht munter.  Das alte Mädchen hat zwischendurch auch mal schlechte Tage, aber sie rappelt sich immer wieder auf und tippelt hellwach durch das Leben.

Ganz besonders haben wir uns über unsere neue Waage gefreut. Herr Klinger hat uns diese Spende im Mai beim Spaziergang an der Gymincher Mühle versprochen. Es hat ein bisschen Zeit gebraucht, bis sie geliefert und entsprechend beklebt war, aber nun ist sie da! Ganz herzlichen Dank an Fressnapf Klinger. Bümi und Madlock, die Labradoodle von Elke und Wolfgang durften als erste die neue Waage testen, gefolgt von der vier Monate alten Abby von unserer Hilde. Aber ab der nächsten Woche kontrollieren wir die Pfunde unserer Kundenhunde.

Spätestens ab Januar 2016 wird Futter und Streu bei uns nicht mehr in Plastiktüten abgepackt. Schon heute haben einige Kunden Dosen mitgebracht, in die wir das Futter umfüllen konnten. Klasse, ein guter Schritt in die richtige Mehrweg-Richtung. Von Patti haben wir acht 5 Liter-Eimer mit Henkel und Deckel bekommen. Sie dienten heute für einen ersten Test und sind bestens geeignet um Streu oder auch das Futter für XXL-Hunde abzupacken. Wir schätzen, dass wir etwa 150-200 Eimer benötigen um einen regelmäßigen Tausch gewährleisten zu können. Daher suchen wir dringend weitere saubere  5 und 10 Liter Eimer mit Deckel und Griff aus der Lebensmittelbranche. Wer kann uns helfen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0