Gute Nachrichten von Jack-Russel-Hündin Gunger

Gunger hatte heute ihre Kreuzband-OP. Gungers Herrchen, Herr R., war sehr ängstlich und machte sich große Sorgen, wie Gunger diesmal die Narkose wohl vertragen wird. Bei ihrer letzten OP hatte sie große Probleme. Wir wissen noch nicht, was die Zukunft bringt aber auf jeden Fall ist die OP gut verlaufen und wir hoffen nun, dass Gunger bald wieder ein schmerzfreies munteres Hundeleben führen kann. Auch wenn wir sicher sind, dass das übermäßige Spielen mit Hundekumpels ein bisschen kontrolliert werden muss. Aber wie soll man dass einer rüstigen Jack-Russel-Seniorin bloß beibringen.

Bitte drückt alle die Daumen, dass Gunger wieder ganz fit wird. Wir tun es auf jeden Fall, alle Daumen sind gedrückt, liebe Gunger!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0