Ein "Notfellchen" kommt selten allein'!

Und nachdem wir den Schrecken um Gungers Kreuzbandriss kaum verdaut hatten, gab es gleich zwei neue "Notfellchen":

George, ein 12-jähriger Dobermann, hat einen Darminfekt, der Gott sei Dank jetzt behandelt wird. Leider hat man bei der Untersuchung festgestellt, dass er dazu noch einen schlimmen Herzfehler hat, der zukünftig mit Medikamenten behandelt werden muss.


Hund Minou hat einen eitrigen Zahn. Zunächst wird nun die Entzündung behandelt, damit dann so schnell wie möglich der Zahn gezogen werden kann.


Sowohl George als auch Minou werden wir helfen, so gut wir können damit sie bald wieder fit sind und ihr Leben genießen können.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0