Abschlussveranstaltung "Wir für die Region"

von links: Annette, Dagmar, Inge und Renate
von links: Annette, Dagmar, Inge und Renate

Gestern Abend wurden die Sieger des Wettbewerbs "Wir für die Region" im Bürgerhaus Quadrath-Ichendorf geehrt.

Die Veranstaltung wurde von Radio Erft-Moderatorin Kati Ulrich moderiert.

 

In eindrucksvollen kurzen Filmbeiträgen,  gedreht von BM-TV, wurden die Sieger-Projekte vorgestellt:

 

Erster Platz - 3.000 Euro

Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen, Ortsverband Frechen

Zweiter Platz - 2.000 Euro

SV Rheidt 1926 e.V.

Dritter Platz - 1.000 Euro

Verein der Freunde und Förderer des Max-Ernst-Gymnasium

Vierter Platz - 500 Euro

KG Stadtgarde Frechen e.V.

Fünfter Platz -  500 Euro Theatergruppe Das alte Lied e.V


Zusätzlich vergab eine Fachjury drei Sonderpreise in Höhe von jeweils 1.000 Euro an folgende Projekte:

"Vielfalt der Kulturen", Kerpen

Projekt "Funny Sticks" vom Flötenorchester "Gut Klang" aus Erftstadt-Gymnich

Rollstuhlsportclub, Bergheim " Rolling Tigers"


Es war wieder einmal beeindruckend zu sehen, wie viele Menschen in der Region sich ehrenamtlich engagieren.  Es gibt so viele tolle Projekte und es gibt noch so viel zu tun.


Für diese tolle Aktion der Kreissparkasse Köln bedanken wir uns sehr herzlich. Wir sind froh, dass wir dabei sein konnten. Nicht nur der gestrige Abend hat uns gut gefallen, sondern wir sind sehr dankbar für diese tolle Plattform, die uns mit dieser Aktion geboten wurde. In einer Verlagsbeilage wurden alle Vereine vorgestellt. Das ist großartig und wird mit Sicherheit dazu beigetragen haben unsere Tiertafel RheinErft e.V.  einigen Menschen näher zu bringen.


Bei der Abstimmung sind wir mit 264 Stimmen immerhin auf Platz 18 gelandet. Und das ist bei 179 vorgestellten Vereinen doch recht ansehnlich.


Wer gerne noch mal alle teilnehmenden Vereine anschauen möchte kann das hier tun:

Wir für die Region.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0