Ein voller Spendenkorb

Die gute Beate hat zur Zeit Urlaub. Oh wie beneidenswert! Sie hat mich gebeten in der Zeit mal nach dem Spendenkorb zu schauen, den sie regelmäßig entleert.

Das habe ich sehr gerne gemacht und zu meiner großen Freude hat es sich auch richtig gelohnt. Herzlichen Dank an alle lieben Leute, die dort eine Futterspende für unsere Schützlinge eingeworfen haben.

Ich habe alles sofort in die Tiertafel gebracht und dann die Futterportion für die beiden Katzen von Frau D., die nach ihrer Operation immer noch nicht gut genug laufen kann um den weiten Weg mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Bergheim zurückzulegen,  fertig gemacht. Dabei musste ich feststellen, dass wir leider zur Zeit kein Katzenstreu haben und auch die Katzen- und Hundeleckerchen knapp sind.

Trotzdem hat Frau D. sich über das, was ich ihr heute vorbeigebracht habe gefreut.

Sie sagte ganz richtig: "Das was ihr nicht habt, könnt ihr auch nicht geben". Vielleicht kann ich ihr beim nächsten Mal wieder Leckerchen für ihre beiden Schmusekatzen und auch Katzenstreu vorbei bringen, wir werden sehen.

Es kommt selten vor, aber heute Nachmittag muss ich arbeiten und kann daher nicht in der Tiertafel sein. Ich wünsche dem Team eine stressfreie Futterausgabe und viel Spaß.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0