Maßlos enttäuscht

Wir helfen wirklich gerne bei der Begleichung von Tierarztkosten, wenn man mit uns darüber spricht und die Voraussetzungen erfüllt sind.

ABER wenn man bei unserem Tierarzt unsere Spendendose in einem unbeobachteten  Moment von der Theke klaut, sind wir maßlos enttäuscht und auch ziemlich wütend über so viel Dreistigkeit!


"Lieber Dieb", so etwas macht man einfach nicht. Natürlich ist das Geld für Tierhalter in finanzieller Not gedacht, aber es ist kein Selbstbedienungsladen! Sprich mit uns, wenn Dein Tier Unterstützung braucht, aber schädige nicht andere bedürftige Menschen und Tiere durch Deine Tat.


Weil es immer wieder vorkommt, dass Spendendosen von Ladentheken gestohlen werden, lehnen viele Praxen und Geschäftsleute die Verantwortung für die Spendendosen ab. Das bedeutet, weniger Spenden für den Verein und damit weniger Möglichkeiten für uns bedürftigen Tierhaltern zu helfen!


Dazu kommt: neue Spendendosen gibt es auch nicht umsonst, sondern müssen von uns teuer gekauft werden!

 

Auch unser Tierarzt und sein Team konnten es gar nicht  glauben, dass so etwas möglich ist. Alle waren sehr betroffen und entsetzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0