Witzig wird kastriert

Foto: Oetken, Hündin Witzig
Foto: Oetken, Hündin Witzig

Heute wird die Hündin Witzig kastriert. Sie soll keinesfalls Welpen bekommen und auch künftig von den aufdringlichen Avancen der vielen Straßenhunde verschont bleiben.

Dank der großzügigen Weihnachtsspende der Kölner Stiftung für Tier-und Artenschutz können wir diese Kastration ausnahmsweise komplett übernehmen, denn Witzigs Herrchen lebt in einer Bauwagensiedlung und gilt als "Person ohne festen Wohnsitz".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0