Liebe Spender, liebe Freunde

In den letzten Wochen ist es wiederholt vorgekommen, dass Futterspenden einfach vor der Ausgabestelle abgestellt wurden.  Dies führt zu Ärger mit den Nachbarn und der Wohnungsgesellschaft und das gilt es unbedingt zu vermeiden.

Wir bitten deshalb dringend darum Futterspenden nur zu den Öffnungszeiten abzugeben, oder einen gesonderten Abhol- oder Bringtermin abzusprechen.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass wir aus Haftungsgründen kein abgelaufenes Futter annehmen können und ausgeben.

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0