Manchmal geht gar nichts

Gestern stand die tolle Spendenübergabe bei Nina und Ike an. Da wäre ich gerne dabei gewesen. Anschließend hätte ich eigentlich einen Termin zur Futterabholung gehabt und heute Vormittag wollte ich mit Annette, Birgit, Inge, Heidi und Helmut mal wieder die Ausgabestelle auf Hochglanz bringen.

Aber nichts ging. Ein Magen-Darm-Virus hat unbarmherzig zugeschlagen. Tut mir leid, dass ich alle im Stich lassen musste und danke an Annette, die die Futterabholung kurzfristig übernommen hat.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0