Wie ein Sechser im Lotto - Defu

Es ist etwa 4 Wochen her, als das Tiertafeltelefon klingelte und sich eine sehr freundliche Stimme mit einer frohen Botschaft meldete.

Es war Raphaela aus der Marketingabteilung der Firma Defu. Sie war über unsere Homepage auf uns aufmerksam geworden und fragte an, ob sie in der nächsten Ausgabe des Magazins Tier & Leben über uns berichten dürften. Und ganz nebenbei bot sie uns noch eine große Menge Hunde-und Katzenfutter in Dosen als Spende an, die auf Grund einer Umetikettierung nicht mehr in den Handel kommen, aber noch sehr weit vom MHD entfernt sind.

Wow, das ist ja fast wie ein Sechser im Lotto. Wir waren begeistert.

Gestern war es dann so weit. Um 11.30 Uhr kam die Spedition und brachte uns je 1 Palette Hunde-Sensitivnassfutter und 1 Palette Katzen-Sensitivnassfutter. Wie genial, denn gerade Sensitivfutter brauchen wir so dringend für unsere Schützlinge. Und da es alles 200g Dosen sind, können wir sie sowohl gut für kleine und große Hunde verwenden und auch Katzenhalter mit nur einer Katze kommen gut mit dieser Portion zurecht. Also einfach super!

Helmut, Jens und ich gaben tüchtig Gas, damit schnell alles ordentlich in den Regalen verstaut war, denn um 13 Uhr erwarteten wir Raphaela, die extra aus Darmstadt angereist kam um uns persönlich kennenzulernen. Kurz vorher kam jedoch Nadja an, die die Interviews machte und etwas später dann noch Alex und Robert, die für die Fotos zuständig waren. Sie brachten eine tolle Ausrüstung mit. So professionell sind wir noch nie fotografiert worden. Alle vier haben uns einen Ausgabetag begleitet und es war unheimlich nett mit ihnen.

Sie begleiteten unsere Tierheilpraktikerin Ulrike, interviewten Tierphysiotherapeutin Anita und sprachen mit unseren Kunden und machten unzählige Fotos. Auch wenn es ziemlich voll in unseren Räumen war, kam keine Hektik auf. Es war einfach nur nett.

Als Raphaela schon im Zug in Richtung Heimat saß, erlebten Nadja, Alex und Robert noch die Rettungsaktion des kleinen Katers "Lucky" mit. Lucky war der erste, der in den Genuss des tollen Bio-Sensitiv-Futters kam.

Nadja verabschiedete sich mit den Worten: "Ich habe so viele Eindrücke und Informationen, dass ich ein ganzes Buch über Euch schreiben könnte". Na, wenn das nicht auch eine tolle Idee ist ;-)

Das Magazin "Tier & Leben" wird im Februar 2015 erscheinen. Wir sind so gespannt auf den Bericht.

 

Auf jeden Fall bedanken wir uns sehr bei Raphaela, Nadja, Alex, Robert und der Firma Defu. Es war toll mit Euch und diese gigantische Futterspende nimmt uns nun für einige Wochen viele Sorgen ab. Danke!

 

*noch eine kleine Anmerkung: Die Fotos, die ihr oben sehen könnt, sind natürlich nicht von Alex und Robert ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Denise B. (Samstag, 15 November 2014 11:46)

    Oh wie toll, das ist für euch ja wirklich fast wie ein Sechser im Lotto. Ich freu mich total für euch :-)! Und auch super, dass das gerettete Katzenbaby direkt davon profitieren konnte...richtig schöne Neuigkeiten :-).
    Viele liebe Grüße, Denise

  • #2

    Tiertafel RheinErft e.V. (Dienstag, 18 November 2014 08:52)

    Ja wir freuen uns sehr. Gerade Sensitiv-Futter ist bei uns immer knapp, aber nun sollte es eine Weile reichen ;-)
    Das kleine Katerchen hört nun auf den Namen Lucky und es geht ihm mit jedem Tag besser. Er wird von Margret und Helmut ganz liebevoll umsorgt und geliebt.