Daumen drücken für Ghina

Foto: Oetken
Foto: Oetken

Morgenvormittag sollten wir Ghina alle Daumen drücken. Die alte Dame wird in Narkose gelegt, damit ihr Zahnstein entfernt werden kann. Möglicherweise muss auch ein Zahn gezogen werden.

Auch wenn der Tierarzt ganz sicher ist, dass alles gut gehen wird, bleibt immer noch ein Restrisiko für das alte Mädchen.

Frauchen hat versprochen uns ganz schnell Bescheid zu sagen, wie Ghina die OP überstanden hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Andrea HM (Donnerstag, 06 November 2014 11:27)

    Alles alles Gute für die OP kleine Ghina!!

  • #2

    Dagmar Oetken (Donnerstag, 06 November 2014 14:30)

    Ghina hat alles gut überstanden. Der armen Maus mussten 5 Zähne gezogen werden. Frauchen war sehr erleichtert, dass Ghina wieder gut aufgewacht ist und hat uns sofort angerufen.

  • #3

    Andrea HM (Donnerstag, 06 November 2014 15:09)

    Da bin ich aber sehr, sehr erleichtert :-). Grüssen Sie die beiden doch bitte ganz herzlich von mir und für Ghina gute Besserung!