Tierarztkosten

 

Wir haben täglich mehrere telefonische Hilferufe von Tierhaltern, denen die Tierarztkosten über den Kopf wachsen.

Es fällt uns schwer diese Hilfegesuche ablehnen zu müssen, aber wir können leider nicht die Welt retten. Daher müssen wir darauf hinweisen, dass Tierarztkostenzuschüsse nur Tiertafel-Kunden gewährt werden können, die mindestens seit 6 Monaten Kunde bei uns sind.

 

Die Tiertafel RheinErft e.V. kann nur Zuschüsse gewähren, nicht aber Tierarztrechnungen vollständig übernehmen. 

 

Außerdem müssen Tierarztkostenzuschüsse im Vorfeld abgesprochen und schriftlich genehmigt werden. Jeder Fall ist eine Einzelentscheidung und richtet sich auch nach der aktuellen Spendensituation.

Spendenaufrufe für tierärztliche Behandlungen können nur in Ausnahmefällen gemacht werden, denn auch unsere Spender sind nur begrenzt belastbar.

Bei chronisch kranken Tieren können wir in besonderen Fällen versuchen einen Paten zu finden.

Wir danken für Euer Verständnis.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0