Es war eine Menge los

Da unser Dogwalk so erfolgreich war, fiel es mir sehr leicht direkt danach mal so richtig abzutauchen, 3 Wochen mich mal nur um unseren eigenen Hund zu kümmern, den Urlaub mit meinem Mann zu genießen und nur ganz selten an die Tiertafel und ihre Sorgenkinder zu denken.

Diese Schonzeit ist ab heute vorbei. Annette, Birgit und Renate haben mich heute wieder auf den aktuellen Stand gebracht. Ohje, es war eine ganze Menge los:

 

Ganz besonders traurig ist es, dass eine ganz liebe Kundin von uns verstorben ist. Gott sei Dank hat sie für ihren geliebten Hund Vorsorge getroffen. Diabetiker Lolo lebt nun im Hunderudel ihrer besten Freundin.

 

Unsere Patin Renate berichtet von Lucy´s neuer Prothese, dass es immer noch kleine Probleme beim Laufen gibt und noch einmal nachgearbeitet werden muss. Wie toll, dass Renate sich so gut um Lucy und Frauchen kümmert.

 

Viele Notfälle hoffen auf unsere Hilfe und das Tiertafel-Telefon stand kaum still. Leider fehlen uns die finanziellen Möglichkeiten allen helfen zu können.

Dies gelingt uns nur durch besondere Spendenaufrufe wie z.B. aktuell für die kleine Gunger, die einen Kreuzbandabriss hat und schnell operiert werden muss.

Dank Eurer Hilfe sind wir diesem Ziel schon einen ganzen Schritt näher gekommen. Wir werden natürlich weiter berichten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0