"Idioten auf zwei Pfoten - Die Mopstagebücher" für unser Glücksrad

Am 07.04.2011 haben wir im Familienzentrum Funtastik zur Lesung mit Edda Minck und ihrem Mopsmix Herrn Schröder eingeladen.

Obwohl Edda Minck stark erkältet war, hat sie ungeheuer lebendig und lustig aus den Tagebüchern von Herrn Schröder vorgelesen.

Ich denke noch gerne an diesen Abend zurück, der meine Sichtweise auf freilebende Hunde im Ausland verändert hat.

 

Buchcover:.......Er ist der stolze Anführer eines Rudels, und seine Freiheit bedeutet ihm alles. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, denn durch widrige Umstände verschlägt es ihn nach Deutschland. Vorbei die glücklichen Zeiten, in denen er der König der Straße war: Fortan hat er eine Chefin, muss in einer Wohnung in der Stadt wohnen und eine Hundeschule besuchen........"

 

Ich danke Edda Minck sehr dafür, dass sie uns drei signierte Exemplare für unser Glücksrad überlassen hat. Den Gewinnern wünsche ich den gleichen Lesespass, den ich beim Lesen hatte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0