Der Schnüffelteppich

Der erste Schnüffelteppich ist fertig und gehört natürlich Jack. Der hat seine Arbeit als Produkttester sofort wieder sehr sorgfältig und mit viel Spaß erledigt.

 

Wenn auch der Teppich nicht sonderlich schwierig in der Herstellung ist, so nimmt die Vorbereitung sehr viel Zeit in Anspruch. Zunächst werden die Decken in 5 cm breite Streifen geschnitten und dann in 20 cm lange Stücke. Je nach Wahl der Unterlage, muss auch diese dann vorbereitet werden, bevor man damit beginnen kann die Fleecestreifen durchzuziehen und zu verknoten. Ausführliche bebilderte Anleitungen dazu findet man massenhaft im Internet.

 

Rechnet man Zeit und Material, dann stellt man schnell fest, dass es schwierig sein wird, eine angemessene Spende für die Tiertafel dafür zu erhalten.......

Schauen wir mal. Das Material für 2 weitere Schnüffelteppiche habe ich gestern ja zugeschnitten.

Auch heute kam der Schnüffelteppich weder zum Einsatz. Mittlerweile geht Jack nicht gerade zimperlich damit um. Es wird geschüttelt, gescharrt und gerupft, aber der Teppich hält.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0