Eine traurige Nachricht

Tony musste gestern (09.07.2014) eingeschläfert werden. Er hat keine Luft mehr bekommen. Der Tierarzt hat auch noch erschwerend zu seinen Herzproblemen einen Tumor/Geschwulst festgestellt, der schon groß genug war, dass er die Luftröhre stark eingeengt hat.

Eine Operation ist natürlich bei Tony's Zustand keine Option mehr gewesen.

Unser Mitgefühl gilt Tonys Frauchen. Sie wird ihren kleinen Schatz für immer im Herzen tragen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0