Plappermaul Fiffi stellt sich vor

Das ist unser Plappermaul Fiffi. Er sitzt als Maskottchen in unserer Ausgabestelle in der Anmeldung und hat alles gut im Blick.

Ihm entgeht nichts und daher hat er auch ab und zu etwas zu erzählen:

 

Am Freitag, 06.06.2014 war es sehr heiß. Dies hatte zur Folge, dass die meisten Kunden vernünftigerweise ihre Hunde zuhause gelassen haben.

 

Allerdings hatten wir ein paar Katzen zu Besuch, die einen Impftermin bei unserer Tierärztin vereinbart hatten. Wir freuen uns, dass unsere Tierärztin gesundheitlich wieder so weit hergestellt ist, dass sie nun alle 2 Wochen von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr in die Ausgabestelle kommen wird, um Impfungen, Entwurmungen und andere kleine Dinge vorzunehmen. Tiertafel-Kunden, die sie in Anspruch nehmen wollen, müssen selber einen Termin bei ihr vereinbaren und auch die Kosten selber tragen.

 

Über Terriermix Tony haben wir erfahren, dass er sich ein wenig erholt hat und sowohl mit dem schicken Brustgeschirr, wie auch mit der neuen Medikamentendosierung besser zurecht kommt. Darüber freuen wir uns sehr.

 

Gefreut haben wir uns über den kurzen Besuch unserer Spenderin Michaela N.. Natürlich kam sie nicht mit leeren Händen, sondern hat uns eine Futterspende mitgebracht. Auch wenn wir nicht so viel Zeit hatten, freuen wir uns, wenn wir nun ein Gesicht zu ihrer monatlichen Spende für Lolo haben. Das macht es einfach vertrauter und persönlicher.

 

In der vergangenen Woche hat sich das Frauchen von Katzendame Miss Marple einen Katzentransportkorb ausgeliehen. Da Missi Angst vor den üblichen Kunststoffboxen hat, liehen wir ihr einen großen, halbrunden Katzenkorb mit Gitter. Missi war so begeistert von dieser neuen Katzenhöhle, dass sie gar nicht mehr heraus wollte. Ganz klar, dass sie diesen Korb nun behalten darf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0