Was war gestern los ?

Zu Ausgabebeginn durften wir uns gestern über viele neue Weidenhundekörbchen freuen. Herzlichen Dank, lieber Spender.

 

Unser altes Huskymädel Jenny wurde wieder von Ulrike Eckert behandelt. Als sie nach Hause ging hat sie sich noch ein schönes weiches großes Körbchen mitgenommen, damit Jenny möglichst weich und bequem liegt.

 

Es ist eine große Freude zu sehen, wie toll Schäferhündin Ditas Fell nun wieder aussieht. Die konsequente Futterumstellung hat der Hündin sehr geholfen. Sie ist wieder lebensfroh und manchmal übermütig.

 

Wie zum Monatsanfang gewohnt, war weniger los als am Monatsende. Es gab keine besonderen Notfälle. Die Katze einer Kundin leidet seit der Kastration unter Haarausfall. Dies ist möglicherweise ein Indiz für eine Hormonstörung. In 14 Tagen wird die Katze Ulrike Eckert vorgestellt.

Schön, wenn keine großen Katastrophen auf uns warten, denn das kann unsere Kasse im Moment wirklich nicht verkraften.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0