Blog



4.Kölner Tierschutzfest

Tiertafel RheinErft beim 4. Kölner Tierschutzfest
4.Kölner Tierschutzfest 2016

Das 4. Kölner Tierschutzfest fand bei wunderbarem Sonnenschein auf dem Kölner Heumarkt statt und bot uns wieder eine gute Gelegenheit mit vielen netten Menschen ins Gespräch zu kommen und  die Arbeit der Tiertafel vorzustellen.

Ganz besonders haben wir uns über den Besuch von Mini-Vanilli und Frauchen Eva gefreut. Es ist einfach nur toll zu sehen, wie gut sich Nilli entwickelt hat und wie aufgeschlossen sie mittlerweile anderen Hunden begegnet.

Frauchen Eva  hat für uns gesammelt. Ganze 75 Euro dürfen wir nun für unseren neuen Notfall Kater Felix , den wir in den nächsten Tagen im Blog vorstellen werden, verwenden.  Danke liebe Eva, das ist großartig.


0 Kommentare

Wir begrüßen Werner

Auf der Suche nach einem sinnvollen Ehrenamt, welches ihm außerdem auch Spaß macht, hat Werner uns beim DogWalk angesprochen.

In dieser Woche hat  er mal bei der Futterausgabe und bei unserem Teammeeting reingeschnuppert und ist voller Tatendrang.

Herzliche Willkommen im Team.


0 Kommentare

1000 Dank an MeraDog

Jack sagt Danke, MeraDog
Foto: Oetken

Am vergangenen Freitag wurde das beim DogWalk "erlaufene" Trockenfutter von der Firma MeraDog geliefert. Wir durften  unsere Wünsche äußern und so ist es eine gemischte Palette mit Seniorfutter, getreidefreiem Futter und mit Futter für unsere kleinen Schützlinge geworden. Ganz große Klasse.

Wir freuen uns so sehr darüber, dass MeraDog uns jedes Jahr als Sponsor zur Seite steht und bedanken uns von Herzen für dieses tolle Futter.

Collie Jack hat es stellvertretend für die Tiertafel-Schützlinge angenommen und hätte sicherlich auch sehr gerne davon genascht.

Ein Leckerchen gab es natürlich als Foto-Gage, aber die großen Tüten waren für ihn tabu.


0 Kommentare

DogWalk -Gewinn gespendet

Foto: Cara
Foto: Cara

Beim DogWalk durfte ich mal Glücksfee spielen und drei Gewinner aus der ARAS- Box ziehen.

Inge P. war dabei und hat einen Gutschein über 20 Euro gewonnen. Herzlichen Glückwunsch. Nun hat sie uns diesen Gutschein zur Verfügung gestellt. Gerade im rechten Moment, denn es ist mal wieder so weit, dass  unsere Marsi einen neuen Sack hypoallergenes Futter von ARAS braucht. Martina und Jakob Cara vom ARAS Frischdienst waren einverstanden, dass wir den Gutschein anrechnen lassen und brachten am vergangenen Sanmstag das Futter und noch einige andere feine Sachen vorbei.

Herzlichen Dank liebe Inge P. und natürlich auch an Martina und Jakob Cara für die prompte Lieferung.

Foto: Oetken
Foto: Oetken

0 Kommentare

Toller Tag im Tierheim Bergheim

Nicht nur für die Hunde aus dem Tierheim war es gestern ein aufregender Tag. Auch Tierheimleiterin Heike Bergmann war aufgeregt und am Ende der Veranstaltung  glücklich und zufrieden über den tollen Besucherandrang. Dieser Tag war ein absoluter Erfolg für das Tierheim.

 

Wir standen in netter Gesellschaft mit Sandra vom Hundezentrum Kerpen und Werner vom Tierseminar  und konnten von unserem Standort ganz wunderbar die Verwandlung des hässlichen Containers in ein echtes Kunstwerk miterleben.

Simone Sombecki stellte einige Tiere des Tierheims vor und sprach mit Katzenpsychologin Monika Pitz über Auffälligkeiten in der Katzenhaltung.

 

Aus unserem Team kamen Arno, Beate, Marion, Tina und Yogi auf einen Sprung bei uns vorbei. Auch für uns war es ein sehr erfolgreicher und auch kurzweiliger Tag, denn die Handarbeiten, die überwiegend aus Elkes Hand stammen, erfreuten sich großer Beliebtheit und viele nette Menschen kamen mit uns ins Gespräch. Danke, dass wir dabei sein durften.


0 Kommentare

Hunderennen beim Reitturnier

Stephanie Burgmüller auf Liberty
Stephanie Burgmüller auf Liberty

Beate und Inge haben schöne Fotos für uns mitgebracht und waren sehr begeistert:

Alljährlich findet beim großen  Dressur- und Springturnier auf dem Gut Burghof in Köln-Widdersdorf auch das schon traditionelle Hunderennen statt.

In diesem Jahr waren Beate und Inge mit unserem Infostand vor Ort. Sie nahmen die Anmeldungen für das Hunderennen entgegen. 27 kleine, mittlere und große Hunde aller Rassen und Mischungen  wurden in 3 Gewichtsklassen eingeteilt und rannten um die Wette. Angespornt wurden sie  von ihren Haltern  mit Rufen, Würstchen, Frikadellen und anderen Leckerchen. Alles war erlaubt.

Die ersten 3 Plätze jeder Gewichtsklasse wurden geehrt, aber auch die anderen gingen nicht leer aus. Es gab für alle Tüten mit Futterproben der Sponsoren.

Aber das Wichtigste ist,  Mensch und Tier hatten eine Menge Spaß an diesem schönen Samstag.

Und weil das Hunderennen immer für den guten Zweck ist, darf sich unsere Tiertafel  demnächst über einen Futtergutschein freuen. Ist das nicht super!


0 Kommentare

Süße Ghina

Totgesagte leben länger.....

Es ist so schön, die kleine Ghina zu sehen. Gemeinsam haben wir  vor Monaten in der Ausgabestelle um sie geweint und gedacht ihr Weg sei nun zu Ende. (klickt hier)

Aber unsere ehemalige Physiotherapeutin Anita und ihr Frauchen haben nicht aufgegeben und um Ghina gekämpft.

Sie haben gewonnen, denn Ghina ist wieder richtig fit, auch wenn sie gerne in Frauchens Rollstuhl mit auf große Fahrt geht.


0 Kommentare

Wenn einer eine Reise tut

Wie schade, wir werden wohl nie erfahren, was dieses Paket auf seiner dreiwöchigen Reise so alles erlebt hat,  wer es angeblich nach Oldenburg hat umleiten lassen und wieso es zum guten Schluss dann doch in unserer Ausgabestelle abgegeben wurde, obwohl mit einem der vielen Mitarbeiter, die wir am Telefon beim "Götterboten" kennenlernen durften, eine Abgabe im Shop vereinbart wurde.

Die Geschichte ist mehr als undurchsichtig und hat sehr viel Nerven gekostet und Zeit in Anspruch genommen, aber wir sind froh, dass es endlich  angekommen ist und wir uns bei der lieben Spenderin, die auch schon recht verzweifelt war, ganz herzlich bedanken können.

Ende gut - alles gut.

Wir freuen uns sehr über das liebevoll gepackte Paket und unsere Schützlinge freuen sich noch viel mehr darüber.

Danke Babs!


1 Kommentare

Herzlich Willkommen, Yogi

Er begleitet  Tierphysiotherapeutin Tina regelmäßig freitags zu uns in die Tiertafel und wenn es etwas anzupacken gibt, hilft Yogi sofort.

Was liegt da näher als ihn zu fragen, ob er offiziell zu unserem Team gehören will.

 

Wir freuen uns, dass er uns keinen Korb gegeben hat. Herzlich Willkommen,Yogi.



0 Kommentare

Sallys Zahn-OP

Unsere Physiotherapeutin Tina hatte den richtigen "Riecher" als sie den Mundgeruch von Sally wahrnahm.  Bei der kleinen Maus wachsen die Zähne kreuz und quer und drücken aufeinander. Da ist ganz dringender Handlungsbedarf.

Ganz klar, dass wir auch in diesem Fall Sallys Herrchen mit einem Zuschuss zur Seite stehen.


0 Kommentare

Notfall Maxi

Schon zum 2. mal  hintereinander leidet die 9 jährige Maxi an einer Gebärmuttervereiterung.  Der TA rät dringend zu einer OP, die die junge Familie jedoch nicht bezahlen kann. Und so hat der TA  Maxi und ihre Halter zu uns geschickt.

 

Gemeinsam haben wir jetzt eine finanzielle Lösung des Problems gefunden, so dass Maxi nun schnellstmöglich operiert werden kann.

Wir drücken ganz fest die Daumen, dass es der lieben Mischlingshündin bald wieder gut geht.


0 Kommentare

Unsere ehrenamtlichen Spezialisten

Wir freuen uns darüber, dass wir professionelle Hilfe für unsere Kunden kostenfrei anbieten können.

Bitte Terminvereinbarung in der Tiertafel

an der Anmeldung.



0 Kommentare

Neues von Wulff, Kijara und Pischu

Gestern wurde Kijara kastriert. Am Abend berichteten uns die Halter, dass es Kijara so weit gut ging.

Übrigens: Ihre anfängliche Unsauberkeit im neuen Heim war tatsächlich auf eine Blasenentzündung zurückzuführen und das Problem war sehr leicht zu beheben.

Wie schön, nun steht einem entspannten Zusammenleben nichts mehr im Weg und Kijara darf bleiben.


Von den Haltern  der 3 anderen Katzen, für die wir am vergangenen Freitag Kastrations zuzahlungsscheine ausgestellt haben, haben wir noch keine Rückmeldung erhalten, ob die Eingriffe schon erfolgt sind.

Vielleicht erfahren wir morgen mehr!

Bei Wulff verläuft der Heilungsprozess so weit zufriedenstellend.

Wir wünschen ihm weiterhin gute Besserung, damit der störende  Kragen bald  abgenommen werden kann.


Kater Pischu sollte eigentlich am Dienstag zur Kontrolle, aber Frauchen musste den Termin aufgrund eigener gesundheitlicher Probleme verschieben.


0 Kommentare

Neue Jeanstaschen und  Schlüsselbänder

Schaut mal was es wieder neues an unserem Infostand gibt: neue Schlüsselanhänger mit fröhlichen Motiven und schicke Jeanstaschen. Also kommt vorbei.

Unsere nächsten Termine erfahrt ihr hier.


0 Kommentare

Alexander Fluß an unserer Promiwand

Hauptdarsteller Alexander Fluss, Foto HMF
Hauptdarsteller Alexander Fluss, Foto HMF
Autogramm von Alexander Fluss,  Foto Oetken
gerahmtes Autogramm von Alexander Fluss für unsere Promiwand, Foto Oetken

Beim DogWalk überreichte uns Alexander Fluß ein gerahmtes Autogramm für unsere "Promi-Wand".

Da hängt er nun in netter Gesellschaft von unserer Patin Simone Sombecki, Claudia Ludwig, Björn Schlönvoigt und Filmhund Tom Tom. Wir sind gespannt, wer sich als nächster dort verewigen wird.


2 Kommentare

Die nächsten Veranstaltungen

Beate, Inge und Tina sind am Samstag ab 13 Uhr mit unserem Infostand vor Ort und freuen sich schon auf das traditionelle Hunderennen, welches für 18 Uhr geplant ist.

Svenja, Dagmar  und Katzenpsychologin Monika Pitz sind am Sonntag beim Tag der offenen Tür am Tiertafel-Infostand.

Ab 15 Uhr führt Katzenpsychologin Monika mit den Tierheimmitarbeitern ein Fachgespräch über Problemkatzen.

 

 

 

 

Am 01. und 02. Oktober stehen wir von

10 bis 14 Uhr mit unserem Infostand beim Dompokal 2016 und sind gespannt auf die Agility-Turniere.

Kommt vorbei und besucht uns an unserem Infostand. Wir freuen uns auf nette Gespräche.


0 Kommentare

Simones Wunsch zum Wochenende

Beim DogWalk 2011 und auch 2012 war Schnucke, die Seelenhündin von Simone Sombecki mit dabei.

Vor etwa 2 Wochen ging Schnucke über die Regenbogenbrücke.

Auf der Facebook-Seite von "Tiere-suchen-ein-Zuhause" hat Simone Sombecki  nun einen Wunsch zum Wochenende geäußert:

"Wenn ihr Arbeit habt, die ihr liegen lassen könnt, lasst sie liegen und nutzt jede Zeit, die ihr habt mit euren Tieren, denn Zeit ist so kostbar, die bringt euch keiner mehr zurück."

Simone hat so Recht. Viel öfter sollte man darüber nachdenken und die Zeit nutzen, denn sie verinnt so schnell. Und irgendwann bleibt uns nur die Erinnerung an schöne, gemeinsam verbrachte Zeit.

 

Leb wohl, Schnucke. Wir sind froh, dich kennengelernt zu haben.


0 Kommentare

Dankeschön, Team "tierisch-engagiert"

Wir freuen uns über 2 Paletten MultiFit

"It's me" -  Katzentrockenfutter, gespendet vom „tierisch engagiert“-Team, Fressnapf.

Unsere Samtpfoten werden begeistert sein.



0 Kommentare

1000 Dank an die Kölner Stiftung für Tier- u​nd Artenschutz

Rüde Wulff, Foto vom Halter
Rüde Wulff, Foto vom Halter

Wir freuen uns sehr, denn auch in diesem Jahr hat die Kölner Stiftung für Tier-und Artenschutz, Vermächtnis der Eheleute Mackels-Pagni, wieder an uns gedacht und uns mit einer großzügigen Spende überrascht. Dafür danken wir von ganzem Herzen.

Sie nehmen uns damit eine große Last von den Schultern, denn nur durch solch großzügige Spenden können wir so viele Behandlungen, Operationen oder Kastrationen bezuschussen.

Rüde Wulff (Foto), dem am Donnerstag ein Ballen entfernt werden musste, profitiert von dieser Spende ebenso wie die zwei Katzen und zwei Kater, die in der kommenden Woche kastriert werden und wie Mischlingsrüde Arien, dessen Hautausschlag behandelt werden muss. Wie schön, dass wir weiterhin helfen können.

Lest mehr über die Voraussetzungen für Tierarztkostenzuschüsse


0 Kommentare

Werbepost: Damit kein Napf leer bleibt

 

Herzlichen Dank an Hanno Kühn und die Werbepost für diesen schönen Artikel über unsere Tiertafel anlässlich des 45 jährigen Bestehens der Werbepost.

Wir gratulieren der Werbepost und wünschen weiterhin viel Erfolg.


0 Kommentare

Sally muss zum Zahnarzt

Sally, Foto: Oetken
Sally, Foto: Oetken

Die 2 jährige Sally ist ein neuer Tiertafel-Schützling. Unserer Physiotherapeutin Tina fiel Sallys Mundgeruch auf. Auf ihren Rat hin haben wir Sally ausnahmsweise schon bei ihrem ersten Tiertafelbesuch zum Tierarzt geschickt .

Wir sind gespannt auf das Untersuchungsergebnis.


0 Kommentare

Wulff wird operiert

Wulff, Foto vom Halter
Wulff, Foto vom Halter

Bitte Daumen drücken für Wulff. Er hat sich vor Wochen beim Spielen den Ballen aufgerissen. Trotz tierärztlicher Versorgung ist es ganz schlecht zusammenge-wachsen. Nun muss morgen der Wildwuchs am Ballen entfent werden.

Wir drücken die Daumen, dass er bald wieder unbeschwert herumtollen kann.


0 Kommentare

Tuppern für die Tiertafel

Lotta und der Tuppertisch, Foto: W. Lucht
Lotta und der Tuppertisch, Foto: W. Lucht

Was für eine grandiose Idee: Tuppern für die Tiertafel e.V.:

Am Mittwoch, 28.09.2016 um 19.00 Uhr tuppert die Tupper"Tante" Wolfgang Lucht aus Aachen bei unserer Elke in Bergheim-Zieverich. (Nähe der Ausgabestelle der Tiertafel RheinErft e.V.. )

Er stellt das neue Tupper-Sortiment vor und hofft auf viele kauffreudige und tupper-verrückte Leute, denn die Hälfte seiner Provision spendet er unserer Tiertafel.

Wer gerne dabei sein möchte kann sich unter 0152 51 08 27 65 melden.


0 Kommentare

Kater Pischu geht es besser

Auch von Kater Pischu gibt es momentan gute Nachrichten. Er atmet wieder langsamer, spielt wieder und mag auch wieder gut fressen.

Natürlich benötigt er weiterhin seine Schilddrüsentabletten,  Herztabletten und nach Abstimmung mit der Tierärztin auch Entwässerungstabletten.

Sehr gerne haben wir heute einen Kostenübernahmeschein für sein Herzmedikament ausgestellt und hoffen dass er noch eine lange glückliche Zeit mit Frauchen verbringen darf.


0 Kommentare

9.Brühler Tierschutztag

v.l.: Svenja, Mirijam und Monika beim 9. Brühler Tierschutztag
v.l.: Svenja, Mirijam und Monika beim 9. Brühler Tierschutztag
Im Rahmen des Brühler Stadtfestes fand zum 9. Mal der Brühler Tierschutztag statt. Auch die Tiertafel RheinErft e.V. war mit einem Stand dort vertreten. Das Wetter wollte zunächst nicht so recht mitspielen. Dies hielt auch  viele Leute davon ab die Feste zu besuchen. Am Nachmittag hellte es dann auf, und es wurde ein schöner Nachmittag mit wesentlich mehr Besuchern. Für gute Stimmung sorgten 2 Bands Modern Music School.

 

Wir konnten die Arbeit der Tiertafel RheinErft e.V. vorstellen und ein paar Spenden einnehmen.

Eine gute organisierte Veranstaltung, die von Anfang an besseres Wetter verdient hätte.

 

Thomas (Text) mit Svenja,  Mirijam und Monika


0 Kommentare

Tolle Nachrichten von Diva

Diese tollen Nachrichten wollen wir Euch nicht vorenthalten. Ihr Frauchen schreibt per WhatsApp:

...."Diva geht es super gut, so wie seit Jahren nicht mehr. Der Tierarztwechsel war eine gute Idee! Sie hat seitdem kein Zäpfchen mehr gebraucht und bekommt momentan nur Herztabletten....."

 

Der "neue" Tierarzt hat Hill´s Prescription Diet Canine i/d Gastrointestinal Health - Nassfutter empfohlen. Seitdem ist das ewige Magengrummeln und die Durchfälle Vergangenheit. Wie schön, dass die Lösung doch so einfach war. 


0 Kommentare

Sommerfest bei Pitbull, Stafford & Co

Marion und Inge beim Sommerfest von Pitbull, Stafford & Co
Marion und Inge beim Sommerfest von Pitbull, Stafford & Co

Heute war es für uns ein Standdienst der anderen Art. Wir können überzeugt behaupten, es war Spiel, Spaß und (zuviel!) Spannung! Der Regen hat uns nicht geschreckt. Die Hunde waren auch wie immer lieb und verträglich. Das Veranstaltungsteam hat alles so wunderbar und mit ganz viel Liebe und Engagement vorbereitet.

ABER: ab mittags wurde der Himmel immer dunkler. Dann goss es in Strömen und gewitterte zusätzlich bedrohlich heftig. Es blieb nicht bei der Bedrohung, denn plötzlich schlug ein Blitz direkt neben uns in den Hochspannungsmast auf dem Gelände ein! Wir konnten gottseidank schnell ins Auto flüchten. Ein sicherer Faradayscher Käfig - da hat sich der damalige Physikunterricht für uns schon gelohnt!

Alles gut überstanden, es kam niemand zu Schaden.

Ab 14 Uhr wurde die Veranstaltung wieder freigegeben und fortgeführt. Und schließlich fanden dann doch noch mehr Besucher als erwartet den Weg zum dann zeitweise sogar sonnigen Sommerfest. Was für ein Tag!

Wir konnten so viele liebe vierpfotige Knutschkugeln, Kampfschmuser und Herzensbrecher, wie auch die dazugehörigen netten Herrchen und Frauchen kennenlernen. Das war wie immer wunderschön. Danke an Euch, Ihr lieben Pitzies!

Inge und Marion


0 Kommentare

Weiter gehts

Kaum ist unser DogWalk vorbei, schon geht es weiter. Gleich auf 2 Veranstaltungen ist unser Team am kommenden Sonntag zu finden.

 

Mirijam, Svenja, Monika und Thomas stehen auf dem 9. Brühler Tierschutztag und Inge, Marion und Jens findet ihr auf dem Sommerfest vom Pit, Staff & Co.

 

Wir wünsche ihnen ganz viel Spaß und viele nette Begegnungen.


0 Kommentare

Kölner Stadt-Anzeiger berichtet:

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger

Herzlichen Dank an die Kölner Rundschau und den Kölner Stadt-Anzeiger für den schönen Bericht über unseren DogWalk 2016.

Tiertafel Rhein-Erft 382 Hunde und ihre Halter nahmen am Dogwalk teil – Quelle: http://www.ksta.de/24669504 ©2016
Tiertafel Rhein-Erft 382 Hunde und ihre Halter nahmen am Dogwalk teil – Quelle: http://www.ksta.de/24669504 ©2016

"Tiertafel RheinErft 382 Hunde und ihre Halter nahmen am DogWalk teil".


0 Kommentare

BM-TV beim DogWalk

Herzlichen Dank an BM-TV für den netten, kleinen Bericht. Ihr könnt ihn sehen, wenn Ihr auf den Dackel klickt.


0 Kommentare

Fotos von Passion-for-photography

Foto: A. Fluss, Jasmin Mäser bei der Arbeit
Foto: A. Fluss, Jasmin Mäser bei der Arbeit

Bereits zum 2. Mal begleitete Jasmin Mäser, passion-for-photography,  unseren DogWalk mit ihrer Kamera.

 

Auf seinem Weg hat Alexander Fluss Jasmin bei der Arbeit, erwischt und auch mal fotografiert..

Klickt auf den Hund und Ihr werdet zur Homepage von passion-for-photography weitergeleitet.

Dort findet Ihr alle DogWalk-Fotos von Jasmin.

Auch Abzüge können dort bestellt werden.


0 Kommentare

Marika, Mario und allen anderen 1000 Dank

Marika und Mario spenden Futter
Marika und Mario spenden Futter

Ganz lieben Dank sagen wir all unseren Spendern vom vergangenen Samstag. Teilweise haben sie weite Wege zurück gelegt um die Spenden zu uns zu bringen.Wir haben uns riesig über alle Spenden gefreut.

Ganz besonders toll finden wir, dass die 10 jährige Marika  und der 11 jährige Mario ihr Taschengeld geopfert haben um Futter für unsere Tiertafel-Schützlinge zu kaufen. Die beiden Kids haben das Herz am rechten Fleck. Wir sind begeistert, 1000 Dank!

0 Kommentare

Fotos von Andrea von der Born

Noch mehr tolle Fotos vom DogWalk gibt es auf der Facebook-Seite von Andrea von der Born unter diesem Link

https://www.facebook.com/andrea.vonderborn/media_set?set=a.1048255688584200&type=3&pnref=story

Herzlichen Dank für diese lebendigen Fotos. Man bekommt schon fast wieder Lust den nächsten DogWalk zu planen.



0 Kommentare

Alexander Fluss auf dem Weg

Alexander Fluss, Hauptdarsteller im Kinofilm "The show must go on", war beim DogWalk unterwegs und hat mit einigen Teilnehmern gesprochen. Hier sind seine Fotos.

Danke Alexander.



0 Kommentare

Danke, dass Ihr da wart!

Wir bedanken uns bei:

Aaron, Abby,   Aiko, Aladin, Alec, Alibi, Alina, Alisia, Amy, Angel, Anna, Anni, Anouk, Anton,  Arielle, Ariso, Arko, Atilla, Baldur, Balou , Balto, Balu, Bam, Bambam, Bärbel, Bastard, Bella 5, Ben, Benji, Beon, Bernie, Bibi, Bienchen, Blacky, Bobby,

Bodo, Bön, Boomer, Borzi, Buck, Buddy, Buffy, Byron, Caenar, Camillo, Capper, Cara, Carla, Carlo, Carrie, Chanel, Charlie, Charly,   Chelsea, Chiara, Chico, Chilli, Chiqui, Cleo, Cleopatra, Cosmo, Curlie, Danny, Dara,Dario, Debbi, Demo, Diego , Dinah, Dira, Dobby, Donar, Drako, Efe, Ella, Elli, Ellie, Emma,Erna, Eule, Fabio, Fame, Fiebi, Fienchen, Filou, Fine, Finja, Finnya,

Flo, Flocke, Flora, Frank, Franzi, Fräulein, Freya, Frieda, Fritz, Gandalf, Gemma, Ghana, Ghandy, Gina, Gismo, Gizmo, Goldie, Golfi, Gonzo, Grace, Greta, Grisou, Hammi, Haribo, Hasso, Hawy, Heidi, Henny, Hera, Herr Müller, Hobbit, Hugo, Ilek, Ivo, Jack, Jason, JB, Jean-Pierre, Jelly, Jette, Jetti, Jill, Jörg, Josy, Juan, Judy, Julchen,Julchen, Julia, Junior,

Justus, Kalle, Kara, Karl, Kero, Kijara, Kiki, Kimba, Kimora, Kinki, Klecks, Krümel, Lady, Laki

Lara, Lea, Legolas, Leia, Leila, Lela, Lennox, Levi-Lou, Lido, Lili, Lilly, Lilo, Loki, Lola,  Lotta,

Louis, Lucky, Lucy-Lu, Lui, Luise, Luke, Lulu, Luna, Lux, Madlock, Maggie, Maggy, Maila,

Mala, Maley, Malon, Mambo, Mandy, Marek, Marlow, Mausi, Max, Maxi, Maya, Mayla, Maylo, Mercy, Merle, Micky, Mierco, Mika, Mila, Miles, Mina, Mine, Miss Piggy, Miss Sophie,

Missy,  Momo, Monschi, Nala, Nataly, Nelly, Neo, Nick, Nicky, Nikki-Sunshine, Nina, Norma

Ole, Olimpia, Oscar, Pai, Pamkem, Panda, Pascha, Paul, Paula, Paulinchen, Pauline, ,Pegg

Peggy, Penny, Peppels, Phoebe, Pia, Pina, Pino - Runa, Pixie, Poldy, Polly, Pucki, Pumba,

Rani, Relik, Rex, Rico, River, Rocky, Ronyo, Rubia, Ruby, Rudi, Sam, Samu, Samy, Sancho

Sandy, Sawa, Sayuki, Schlecki, Schnuffi, Scotty, Sehdo, Sepp, Shane, Shari, Sherly, Shyla,

Sina, Skipper, Soike, Spike, Spiro, Sum, Summer, Sunny,  Susi, Susy, Szilva, Taja, Tammy, Taps, Tass, Tayo, Thalia, Tilly, Timmi, Tina, Tinkerbell, Titus, Tom, Tommy, Tosca, Triti, Trixi

Tsipouro, Tyson, Uno, Vladimir, Walker, Walter, Weed, Whisky, Willi, Witzig, Wurschti, Wusel,

Xander, Yunko, Zeus

(Nicht alle Namen waren gut zu lesen und einige kamen mehrfach vor - wir haben unser bestes gegeben)

Entweder haben sie geduldig Zuhause gewartet bis Herrchen oder Frauchen die Strecke  alleine bewältigt haben, oder sie sind mit ihren Haltern gemeinsam für unsere Schützlinge losmarschiert. Eine tolle Leistung an diesem heißen Tag.

Fotos Teil II

Und hier noch ein Schnappschuss von Pascal Schäpers von Leon:

Pascal Schäpers, Leon
Pascal Schäpers, Leon

Weitere Fotos findet ihr in den nächsten Tagen bei Passion for photography, denn Jasmin Mäser war auch in diesem Jahr wieder mit dem Fahrrad und der Kamera unterwegs auf der Strecke um Impressionen einzufangen. Seid gespannt und behaltet ihre Homepage fest im Blick.


Herzlichen Dank natürlich auch an alle anderen Besucher,  an alle Aussteller und Checkpoint-Teams, an unseren super Checkpointbetreuer Sascha, an Nico und Sophia vom DRK, Jasmin Mäser, an unser tolles und super engagiertes Team, deren Partner, Kinder, Schwiegerkinder in spe, unsere Freunde, besonders Eva und Susanne und Bürgermeisterin Maria Pfordt.

Und natürlich an das Team von HMF, die weiter für unseren Imagefilm gedreht haben und an Alexander Fluss, Hauptdarsteller von "The Show must go on", der den DogWalk gegangen ist und dabei ein paar live-Einspielungen auf Facebook gemacht hat. Schaut mal rein.

 

Hoffentlich haben wir niemanden vergessen. Wenn doch, war es nicht aus böser Absicht.

0 Kommentare

DogWalk 2016 - das Ergebnis

DogWalk 2016 - das Ergebnis
DogWalk 2016 - das Ergebnis

Wir haben zwar keinen neuen Besucherrekord aufgestellt, aber wir hatten gestern auf jeden Fall einen Hitzerekord beim DogWalk : 31 Grad, da kamen wir alle ganz schön ins Schwitzen.

Daher freuen wir uns riesig, dass wir dennoch ein so gutes Ergebnis vorweisen können:

382 Teilnehmer haben 2953 Kilometer zurück gelegt. 1000 Dank, das war spitze.

 

 

 


0 Kommentare

DogWalk, wegen Hitze in diesem Jahr auch ohne Hund möglich!

"Der Mensch kommt durch seine Fähigkeit zu schwitzen mit höheren Temperaturen deutlich besser zurecht als sein Hund. Dies kann zu lebensgefährlichen Fehleinschätzungen zu Lasten des Hundes führen." (Quelle: http://www.erste-hilfe-beim-hund.de/)

Liebe DogWalk-Teilnehmer,

die Gesundheit von Mensch und Tier liegt uns sehr am Herzen. Wir möchten nicht, dass sich bei dieser Hitze Menschen oder Hunde für unseren DogWalk überfordern.

 

Daher ändern wir die DogWalk-Regeln in diesem Jahr und stellen jedem Hundebesitzer frei, seinen Hund zu Hause zu lassen und alleine für den guten Zweck zu wandern. Besonders bei älteren Hunden wäre das sicher die bessere Lösung. Selbstverständlich liegt das in der Verantwortung eines jeden Hundebesitzers.

Für die teilnehmenden Hunde werden wir Handtücher bereit halten, die mit Wasser getränkt für Abkühlung sorgen sollen. Vielleicht im Vorfeld auch ein Tipp für die Hundebesitzer, ein Handtuch im Gepäck zu haben. Wasser gibt es auf dem Weg genug.


0 Kommentare

Papageienzeit sponsert Anzeige


Herzlichen Dank an die Papageienzeit, die uns diese Anzeige bis Jahresende in diesem tollen Magazin spondert.

0 Kommentare

ohne Simone

Simone Sombecki beim DogWalk der Tiertafel RheinErft 2014
Simone Sombecki beim DogWalk der Tiertafel RheinErft 2014

Seit 2010 hat Simone Sombecki als Patin der Tiertafel RheinErft e.V. noch keinen DogWalk verpasst. Anfangs machte sie sich mit ihrer Hündin Schnucke auf den Weg, aber in den letzten Jahren gab sie die Teilnehmerurkunden und give-away-Tüten  aus.

In diesem Jahr musste die Moderatorin von "Tiere-suchen-ein-Zuhause"  leider kurzfristig absagen.

Wie schade, aber manche Situationen haben unbedingte Priorität. Dafür haben wir immer Verständnis.

Der nächste DogWalk kommt bestimmt - dann ist Simone sicherlich wieder dabei.


0 Kommentare

HelferHerzen 2016

Deutschlandweit haben 9670 Engagements an der Aktion teilgenommen.

 

Wir waren nicht unter den Preisträgern, aber wir freuen uns dennoch über die nette Urkunde.


0 Kommentare

Noch dreimal schlafen

Wir bedanken uns beim Kölner Stadt-Anzeiger, der unseren DogWalk am Freitag, 19.08.2016 ankündigte: "Hunde laufen für Futterspenden"

Herzlichen Dank an die werbepost, die am 24.08.2016 den "DogWalk der Tiertafel" ankündigte.

Und lieben Dank auch an Radio Erft, die heute zu einem kurzen Interview in unsere Tiertafel kamen.


0 Kommentare

Fotoshooting beim DogWalk

1 Kommentare

Organic Dog Life Berlin

Wir freuen uns sehr, dass wir bei diesem DogWalk auf herkömmliche Kotbeutel verzichten können und kompostierbare Hundekotbeutel mit auf den Weg geben können.

Organic Dog Life Berlin  -  plastikfreie und vollständig kompostierbare Hundekotbeutel!

 

"Nach rund 80 Tagen sind mehr als 90 Prozent der Beutel biologisch abgebaut und bereits nach 180 Tagen sind auch die kleinsten Partikel komplett verstoffwechselt." 


0 Kommentare

Wir bedanken uns von Herzen

Wir bedanken uns von Herzen

bei allen Spendern.

Es ist unglaublich wie viele nette Menschen unserem Spendenaufruf gefolgt sind.

Wir haben viele neue Tierfreunde kennengelernt.

Viele haben uns versprochen wiederzukommen.

Es hat gut getan diese Unterstützung zu spüren und so viele  anerkennende Worte über unsere Arbeit zu hören.

Wir sind glücklich, dass wir den nächsten Ausgaben entspannt entgegen sehen können.

Kein Napf wird leer bleiben!

DANKE!


0 Kommentare

letzte Tombolapreise eingetroffen

Herzlichen Dank an das Hundezentrum Kerpen, die Pfötchenfreunde und an tierisch-beweglich für weitere Tombolapreise zu unserem DogWalk.


0 Kommentare

Tabletten zum Geburtstag

Spike, 11 Jahre, Foto: Oetken
Spike, 11 Jahre, Foto: Oetken

Paten für Spike gesucht

Spike hat heute Geburtstag. Er ist nun 11 Jahre alt. Happy Birthday, lieber Spike.

Gestern erhielt Spike ganz spontan ein Geburtstagsgeschenk:

 

In der vergangenen Woche war Spike bei unserer Heilpraktikerin Ulrike. Sie riet dringend zu einer Blutuntersuchung, die wir natürlich übernommen haben.  Ulrikes Verdacht hat sich bestätigt. Spike hat erhöhte Leberwerte  und außerdem eine Schilddrüsenunterfunktion. Also braucht er fortan Medikamente.

 

Spikes Frauchen befindet derzeit in einer Ausbildung. In den nächsten Monaten muss sie noch jeden Cent dreimal umdrehen. Dann ist die Ausbildung abgeschlossen und sie hofft auf einen guten Job. Bis dahin wollen wir mit Hilfe von Paten dafür Sorgen, dass er seine Medikamente  regelmäßig erhält.

 

Als 2 liebe Spenderinnen, die uns gestern eine Futterspende  brachten, von Spike hörten,  haben sie spontan 40 Euro für die Medikamente gespendet. Davon wird unsere Hilde bis zur nächsten Woche bei Spikes TA diese Medikamente besorgen.

Ein Anfang ist gemacht - herzlichen Dank dafür.


0 Kommentare

Wir freuen uns so sehr

Katze Kimmy freut sich für ihre Artgenossen
Foto: Fabian / Katze Kimmy freut sich für ihre Artgenossen

Wir freuen uns, denn mit eurer Hilfe wird heute kein Napf leer bleiben!

Wir freuen uns mit  Kimmy, der Katze von unserer Beate.

Unser Spendenaufruf wurde so oft geteilt und viele Spender haben ihren Besuch für den heutigen Freitag (19.08.) oder morgigen Samstag angekündigt, dass wir ganz beruhigt in den heutigen Ausgabefreitag starten.

 

Wie angekündigt, sind wir heute bereits ab 13 Uhr in der Otto-Hahn-Str. 22, Eingang Heinrich Hertz-Str.,  anzutreffen um die Spenden in Empfang zu nehmen.

Wir freuen uns auf euch - ihr seid alle klasse!


0 Kommentare

Danke, Radio Erft

Herzlichen Dank an Radio Erft, die unseren Spendenaufruf  heute senden und uns zum Interviewtermin auch einige Dosen Hundefutter mitgebracht haben. Das ist großartig.


0 Kommentare

Sorgenfellchen Gunger, Kijara, Pischu und Wulf

Die 5jährige Katze Kijara war ein Abgabetier und  hat in ihrer neuen Familie den Platz des kürzlich verstorbenen Kater Prinz Pascalon eingenommen. Sie ist Seelentröster für das Kind in der Familie . Leider benutzt Kijara nicht nur das Katzenklo um ihren Urin abzusetzen, sondern sucht sich auch andere unerwünschte Stellen. Macht sie es aus Protest, oder steckt eventuell eine Blasenentzündung dahinter? Ihr  neues Frauchen ist sehr unglücklich über diese Situation. Vom Tierarzt bekam Kijara eine Spritze, aber auch unsere Katzenpsychologin Monika sollte zu diesem Problem eingeschaltet werden.

Jack Russeldame Gunger hat uns mal wieder einen tüchtigen Schrecken versetzt. Genau das Beinchen, an dem sie erst im vergangenen Jahr am Kreuzband operiert wurde belastet sie nicht mehr  richtig. Sie humpelt also mal wieder.

Eine Untersuchung ergab, dass das Kreuzband jedoch nicht gerissen ist. Vielleicht hat die fast 15 Jahre alte Hundedame sich nur vertreten. Mit ein paar Schmerztabletten wurde sie zunächst nach Hause geschickt. Wenn es nicht besser wird muss eventuell ein Röntgenbild erfolgen.

Kater Pischu muss am Donnerstag wieder zur TÄ. Frauchen hat zwar berichtet, dass er wieder frisst und spielt, aber sie sagt auch, dass der Kater immer dünner wird.

Ob das Wasser in der Lunge tatsächlich durch die Entwässerungstabletten zurück gegangen ist, muss die TÄ  überprüfen.


Der stattliche Rüde Wulf hat sich an der Pfote verletzt. Wir haben ihn am Freitag unmittelbar zum Tierarzt geschickt. Sicherlich werden wir am Freitag erfahren wie es Wulf geht.


0 Kommentare

kompostierbare Hundekotbeutel

Ganz zufällig haben wir auf Facebook bei einem Gewinnspiel kompostierbare Hundkotbeutel ohne Plastik entdeckt, wie genial.

Also habe wir schnell mal eine Anfrage hingeschickt, ob Organic Dog Life Berlin bereit wäre unseren DogWalk zu unterstützen, denn natürlich soll die DogWalk-Strecke frei von Hundekot bleiben. 

Und nun freuen wir uns sehr, dass wir 32 Boxen a 8 Rollen gespendet bekommen.

Wir sind total neugierig, wie die kompostierbaren Hundekotbeutel bei den Teilnehmern ankommen werden.


0 Kommentare

Wunschzettel beim Tierschutzshop

Wunschliste Tierschutz-Shop

Nun haben wir auch einen Wunschzettel beim Tierschutzshop angelegt.

Dort könnt Ihr uns, wenn Ihr mögt, ganz einfach einen Futterwunsch erfüllen.

Wir sagen jetzt schon 1000 Dank.


0 Kommentare

Kaum noch Trockenfutter für die nächste Ausgabe

Bankverbindung: 

Kreissparkasse Köln

IBAN: DE72370502990142291133

BIC: COKSDE33

Das Sommerloch hat uns leider doch noch voll erwischt.

Die Ausgabe am nächsten Freitag, 19.08.2016, ist tatsächlich gefährdet, denn uns fehlt folgendes Futter:
Trockenfutter Adult für Hunde,
Trockenfutter für Hundesenioren,
Trockenfutter Niere Renal für Katzen,
Trockenfutter Adult für Katzen,
Kanarienfutter

Wir werden am Freitag bereits um 13.00 Uhr in der Tiertafel zu erreichen sein um Futterspenden anzunehmen, die wir so dringend für die Ausgabe am gleichen Tag benötigen.

Es wäre toll, wenn Ihr uns helfen würdet.

 

Natürlich könnt Ihr auch unseren Amazon-Wunschzettel nutzen. Vielleicht kommt das Futter noch rechtzeitig zur Ausgabe bei uns an.

Hier unsere Adresse, da der Beitrag auch auf facebook geteilt wird:

Tiertafel RheinErft e.V.

Otto-Hahn-Str. 22, 

Eingang Heinrich-Hertz-Str.,

50126 Bergheim-Zieverich

Tel.: 0152 51 08 27 65

info@tiertafelrheinerft.de


1 Kommentare

Kleine Tafeln

Elke hat viele kleine Unikate gezaubert. Kleine Tafeln, auf denen man schnell mal eine Nachricht hinterlassen kann: "Bin im Garten" oder "1000 Küsse", "geöffnet" oder andere nette Grüße.

Es gibt sie nur beim DogWalk und nur so lange der Vorrat reicht.


0 Kommentare

DogWalk 2016 - die Strecke

DogWalk der Tiertafel RheinErft e.V.  - die Strecke 2016
DogWalk der Tiertafel RheinErft e.V. - die Strecke 2016
0 Kommentare

2 tolle Halsbänder

Herzlichen Dank sagen wir für diese beiden wunderschönen Halsbänder, die in der Sattlerei von Sabine Altgeld  für unseren DogWalk gefertigt wurden.

Es sind wunderschöne Unikate.


0 Kommentare

Unser Futter ist knapp

Morgen zwischen 10 und 12 Uhr sind unsere Türen wieder für Spender, Interessenten und Freunde geöffnet.
Ganz dringend benötigen wir schon für die nächste Ausgabe am kommenden Freitag

Trockenfutter Adult für Hunde,
Trockenfutter für Hundesenioren,
Trockenfutter Niere Renal für Katzen,
Trockenfutter Adult für Katzen,
Kanarienfutter


0 Kommentare

Unsere alten Notfellchen brauchen Hilfe

Kater Pischu (14 Jahre) wurde geröntgt (08.08.2016). Er hat Wasser in der Lunge. Nun bekommt er Entwässerungstabletten und ein Herzmedikament. Frauchen berichtet, dass es ihm mit den Medikamenten wieder besser geht. Er frisst und spielt wieder.

Toby (14 Jahre) benötigt ein Herzmedikament und muss außerdem dringend die Zähne saniert bekommen.

Sky (s.o.; 9 Jahre) und Dina (11Jahre) geht es nach den heftigen Durchfällen der letzten Tage (08.08.2016) glücklicherweise wieder besser.  Frauchen ist glücklich, dass beide über den Berg sind.


Unsere vielen Notfellchen haben unsere Kasse sehr geplündert. Wir freuen uns riesig über Spenden für Tierarztkosten.

Lieke (13 Jahre) hat erhöhte Leber- und Schilddrüsenwerte (08.08.2016). Zunächst empfiehlt die TÄ eine Futterumstellung auf Seniornassfutter oder Diätnassfutter. Zusätzlich wird eine homöopathische Behandlung empfohlen.

Dickerchen (17 Jahre) sucht noch einen Unterstützer für ihr Herzmedikament. Ansonsten hat sie sich von ihrem Schlaganfall (26.07.2016) sehr gut erholt.

Daisy (7 Jahre) wurde am Dienstag operiert. Die OP ist gut verlaufen.


Kein Napf soll leer bleiben und kein Tier Schmerzen leiden müssen weil das Geld kaum für den eigenen Lebensunterhalt reicht. - das ist unser Ziel!

 

Nicht immer einfach für uns bei so vielen Notfellchen - wir schaffen es nur mit Eurer Hilfe.

Tierhalter von weit her sprechen uns an und bitten um Kostenübernahme. Das können wir nicht leisten.

Tierarztkostenzuschüsse können wir nur unseren Kunden nach Absprache gewähren. Näheres dazu: Tierarztkosten


0 Kommentare

Give aways von AXA

Gestern konnte Annette eine tolle Spende abholen. Ganz viele give aways und auch ein paar tolle Tombolapreise!
Herzlichen Dank an Gabriele Steinborn, Hauptvertretung der AXA Versicherung AG


0 Kommentare

Immer mehr Notfellchen

Fotocollage: Oetken
Fotocollage: Oetken

Hilfe, es werden immer mehr Notfellchen!

Kater Pischu wird heute geröntgt und weiter untersucht, Daisy wird morgen operiert. Mit Tobys TA muss heute über die weitere Behandlung und damit verbundenen Kosten gesprochen werden und Dickerchen hofft noch auf einen Paten für ihr Herzmedikament.

Und gerade erfahren wir, dass Retriever Sky und Schäferhündin Dinah heute dringend zum TA müssen. Beiden geht es schlecht.


1 Kommentare

Begegnungen - Witzig und Leon

Leon und Witzig
Foto: Oetken

Leon und Witzig, was für ein hübsches Gespann. Witzig holte mit Manni heute wieder Futter für die Kölner Obdachlosen und Leon begleitete Thomas zur  Spendenannahme. Beide Hunde kamen sofort prächtig miteinander aus.

 

Und wenn Leon schon mal mit dabei ist, dann muss er natürlich helfen und Spenden annehmen. So wie diese tolle Futterspende, die wir anlässlich eines 40jährigen Betriebsjubiläums erhalten haben. Ganz herzlichen Dank an den netten Spender, der ungenannt bleiben möchte.

 

Den mäkeligen Katzen einer weiteren netten Spenderin haben wir 2 große Taschen voller Katzenfutter zu verdanken. Sie verschmähen das beste Futter. Frauchen hat es für uns gesammelt und heute gebracht. Herzlichen Dank.

 

Foto: Oetken
Foto: Oetken
Leon und Witzig
Foto: Oetken
Leon bei der Spendenannahme
Foto: Oetken

Für den kranken Kater Pischu ist heute eine erste Spende eingegangen.Die liebe   Susanne hat diese höchst persönlich vorbei gebracht. Herzlichen Dank dafür und für die tatkräftige Unterstützung beim heutigen Futter sortieren. Wir freuen uns immer über Susannes Besuch.


0 Kommentare

Was gibt es nur für Menschen

Als Retriever Sky nach einem Hundespaziergang plötzlich schlimmen Durchfall und Erbrechen hatte, fuhr Frauchen sofort mit ihm zum TA. Dieser vermutet das Sky vermutlich Gift gefressen hat.

Sky bekam Infusionen. Gestern Abend ging es ihm wieder etwas besser und er mochte wieder fressen. Trotzdem braucht er noch unsere guten Wünsche und gedrückten Daumen, dass er es schafft.

Sein Frauchen ist in großer Sorge um ihn.

 

Auch auf den Rasenstreifen am Toom-Markt in Bergheim  sollen Leberwurststücke mit Rasierklingen gefunden worden sein. Unglaublich wozu manche Menschen fähig sind!

Bitte passt auf Eure Hunde auf!


0 Kommentare

Op-Termin für Daisy

Foto vom Halter
Foto vom Halter

Am Dienstagmorgen wird die 7jährige Daisy operiert. Sie hat Mammatumore.

 

Wir helfen und drücken die Daumen, dass alles gut verläuft.


0 Kommentare

Teamwork

Teamwork in der Tiertafel RheinErft e.V.
Teamwork von Inge, Annette, Djana und Martina

Unsere fleißigen Bienchen Inge, Annette, Djana und Martina (v.l.) haben heute fleißig Hundeleckerchen der Firma MeraDog in Tüten umgepackt.

Herzlichen Dank an MeraDog  für diese Spende.

(Da wir leider keine Alternative hatten, haben wir nach langer Zeit mal wieder Plastiktüten nehmen müssen.)


0 Kommentare

Ein nettes Ehepaar

Wir bedanken uns ganz, ganz herzlich bei dem netten Ehepaar, welches heute im Fressnapf Bergheim für fast 100 Euro eingekauft hat und alles dort in den Tiertafel-Sammelkorb  geworfen hat.

Die Fressnapf-Mitarbeiter haben uns angerufen, weil nichts mehr in den Korb reinpasste. Einfach klasse, wir haben uns so gefreut.

 

Ganz herzlichen Dank auch an alle anderen netten Spender, die bei ihrem Einkauf im Fressnapf immer an uns denken und unsere Spendenbox "füttern".


0 Kommentare

Kay Klein's Hundekeks Manufaktur

Herzlichen Dank an Kay Klein, die uns einige Tüten toller Hundekekse für unsere DogWalk-Tombola gespendet haben.


0 Kommentare

Gelbe Hunde brauchen Abstand

Foto: Oetken
Foto: Oetken

Wir finden dieses Signal gut. Daher wird es  die gelbe Schleife zum Selbstkostenpreis von  2 Euro bei unserem DogWalk zu kaufen geben.

Sie werden von dem Verein "Gelber Hund und Freunde e.V."  produziert und vertrieben und sind geschützt.

Gelbe Hunde sind Hunde, die mehr Abstand zu anderen Hunden brauchen.

 

Die Gründe können ganz unterschiedlich sein. Vielleicht ist der Hund alt, krank oder frisch operiert, oder er befindet sich im Training, hat vielleicht Angst oder ist läufig.

 

Die gelbe Schleife ist  ein Signal und eine Bitte. Bitte gebt ihnen Zeit auszuweichen.

 

Die Halter der gelben Hunde wären glücklich, wenn dieses Signal erkannt und respektiert wird. So lässt sich eine Menge Stress in Vorfeld verhindern.


0 Kommentare

Kein Napf soll leer bleiben

Plakat der Tiertafel RheinErft e.V.
Plakat der Tiertafel RheinErft e.V.

Es ist gar nicht so einfach jeden Freitag das passende Futter für durchschnittlich 80 Hunde und 100-120 Katzen, dazu noch für einige Vögel, Nager und Fische da zu haben.

Wir brauchen kleine Kroketten für kleine Hunde, große Kroketten für große Hunde, Seniorfutter und Nierendiätfutter für alte Katzen und Hunde, getreidefreies Futter, spezielle Futtersorten für spezielle Sorgen- felle und natürlich auch etwas zu naschen für unsere Schützlinge. Manche lieben harte Kauartikel, andere haben keine Zähne mehr und können nur noch weiche Leckerchen genießen.............

 

Wir tun unser Bestes und mit Eurer Hilfe bleibt auch heute wieder kein Napf leer!

 


0 Kommentare

Spaghetti-Eis zum DogWalk

Wer beim DogWalk  bis zum Checkpoint 2  geht, kommt am Eiscafe Delizia vorbei.

Im letzten Jahr nutzten viele DogWalk-Teilnehmer das Eiscafe für eine kleine Erfrischungspause.

 

In diesem Jahr spendet das Eiscafe einen Gutschein für unsere Tombola. Herzlichen Dank.

 


0 Kommentare

Grüße von Gunger

Foto: Quadt
Foto: Quadt

Liebe Grüße lässt Gungers Herrchen an alle ausrichten, die ihm und seiner Hündin bei den Kreuzbandoperationen 2014 und 2015 durch Spenden geholfen haben.

Die letzte OP ist nun bald ein Jahr her und wir haben uns riesig gefreut zu hören, dass es Gunger so richtig gut geht.

Das alte Mädchen ist gut drauf und bereitet ihrem Herrchen jeden Tag noch große Freude.

Weiter so Gunger, wir möchten uns auch im nächsten Jahr wieder über Herrchens Anruf freuen können.


0 Kommentare

Herzlichen Dank an Josera

Josera für Tiertafel-DogWalk
Foto: Oetken

Über das Paket der Firma Josera mit Futterproben, Schlüsselanhängern und Quietschies für unseren DogWalk haben wir uns sehr gefreut und bedanken uns herzlich.


0 Kommentare

Paten für Kater Pischu  gesucht

Foto vom Halter, Kater Pischu
Foto vom Halter, Kater Pischu

Paten für Kater Pischu gesucht!

Dem 14 Jahre alten Kater Pischu geht es schon länger nicht besonders gut.

Er atmet schwer. Erste Untersuchungen, u.a. eine Blutuntersuchung, sowie ein Herzmedikament brachten noch keine Besserung.

Heute war Pischu bei einem anderen Tierarzt. Seine Zähne sind in einem desolaten Zustand und Pischu hat Fieber. Ausgerüstet mit Medikamenten gegen seine Schmerzen und Fieber wurde er nach Hause geschickt, aber in wenigen Tagen soll ein Röntgenbild von seinem Herz gemacht werden. Dann sehen wir weiter

 

Auch Frauchen ist nicht bei bester Gesundheit. Pischu ist ihr Ein und Alles. Sie ist ganz alleine mit dem Kater und in großer Sorge um ihn.

 

Wir wollen helfen, dass die beiden noch eine lange, schöne Zeit miteinander verbringen können und wünschen uns daher einen Paten für Pischu.


0 Kommentare

Einkauf bei REWE-Richrath

Kaffee, Milch, Zucker  und noch so einiges mehr stand heute auf unserer Einkaufsliste für unseren DogWalk.

Unseren Einkauf machten wir völlig bargeldlos bei REWE-Richrath in Quadrath-Ichendorf. So macht einkaufen Spaß.

Ganz herzlichen Dank, dass REWE-Richrath uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt und uns diese Dinge spendet.


0 Kommentare

Zum Geburtstag

Wir bedanken uns bei der "allerliebsten Tierfreundin", die sich von ihren Freundinnen zum Geburtstag am 27.07.2016 eine Spende für die Tiertafel RheinErft e.V. gewünscht hat. Das Geld ist auf unserem Konto angekommen und wir haben uns riesig gefreut.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute wünscht das Team Tiertafel RheinErft e.V.


0 Kommentare

Urlaubszeit, unser Spenden-Sommerloch

Viele Menschen haben das Glück in den Ferien verreisen zu können, ans Meer oder in die Berge, oder wo es ihnen sonst am besten gefällt, um einige Wochen mal dem Alltag zu entfliehen und  ausspannen zu können.

Wir wünschen allen Urlaubern eine tolle Sommerzeit, genießt die freie Zeit und kommt gesund und entspannt wieder.

Es sind Sommerferien in NRW.

Wir merken es ganz deutlich an den Spendenannahme-Samstagen, denn zur Zeit ist nur sehr wenig los.

Nur sehr wenige Spender schauen bei uns vorbei. Die anderen genießen ihre wohlverdiente Urlaubszeit.

Foto: Fabian;   Spender am 16.07.2016
Foto: Fabian; Spender am 16.07.2016

Freitags bei der Futterausgabe ist von der Ferienzeit jedoch nichts zu merken. Die Schlange ist genau so lang, wie an jedem anderen Ausgabetag und genau so viele Näpfe wollen gefüllt werden.......

 

Dank größerer Nassfutter-Spenden vor den Ferien, können wir noch auf Reserven  zurückgreifen, aber unser Vorrat an Hundetrockenfutter in unterschiedlichen Krokettengrößen für kleine und mittelgroße Hunde, sowie für Senioren ist  schon besorgniserregend geschrumpft.

 

Kein Napf soll leer bleiben!.........

Helft Ihr uns?

 

 

 


4 Kommentare

Die Bilanz des gestrigen Tages

Auch wenn Toby noch etwas unglücklich guckt, er wird schon bald feststellen, dass es überhaupt nicht schlimm ist zur Tiertafel zu gehen. Die meisten Hunde finden es sogar richtig toll bei uns, denn es gibt immer ein Extra-Leckerchen und eine Streicheleinheit.

Seit gestern zählen 5 neue Kunden mit den Hunden Toby, Bernie, Merkur und den beiden Hundemädels namens Daisy zu unseren Schützlingen. Außerdem füllen wir nun auch noch die Näpfen der Katzen Trixie und Rambo.

Neuzugang Daisy hat Mammatumore und muss operiert werden und auch bei dem 14 Jahre alten Toby gibt es einige Baustellen, die noch mit dem Tierarzt besprochen werden müssen.

Katze Pischu hat immer noch Probleme mit der Atmung und wird am Montag einem anderen Tierarzt vorgestellt.

Für Rüde Teddy mussten wir das

Herzmedikament besorgen und für Hündin Marsi  wieder Apoquel gegen ihren Juckreiz.

Da Monatsende war, war der Kundenandrang groß. Sehr viel Futter wurde ausgegeben. Das Nierendiätfutter für Katzen, das Hundenassfutter Rinti Ross pur Kategorie I und das Hundetrockenfutter waren zum Ende der Ausgabe sehr knapp.


0 Kommentare

4 große Animonda-Pakete

Tombolapreise der Firma Animonda
Foto: Quadt

Wir freuen uns sehr über 4 prall gefüllte Pakete der Firma Animonda mit Tombolapreisen und give aways für unseren DogWalk.

Ganz herzlichen Dank dafür.


0 Kommentare

DogWalk 2016 - bald ist es so weit

0 Kommentare

Rheingold-Institut hilft

Kürzlich erhielten wir vom rheingold institut Köln die folgende Email:
Liebes Team der Tiertafel,

in unserem rheingold Institut für Marktforschung haben wir vor kurzem eine Studie zum Thema Tierfutter durchgeführt, bei dem auch einiges an Anschauungs-material verwendet wurde. Dieses Material (es handelt sich um Hunde- und Katzen-futter (nass und trocken) sowie Leckerchen/ Snacks für Hunde, Katzen und Nager, Nagerfutter, Nager- und Katzenstreu, etc.) wird nun nicht mehr benötigt, und wir möchten es gerne spenden.

Haben Sie Interesse? Und: Wäre Sie in der Lage, das Material abzuholen?

Mit freundlichen Grüßen

Natürlich hatten wir großes Interesse und haben uns riesig gefreut!

Unser Dieter konnte Futter für Hunde, Katzen und Nager sowie Katzenstreu in Empfang nehmen. Sein Wagen war brechend voll.

Wir danken ganz herzlich dem rheingold institut Köln, dass an uns gedacht wurde.

Mit dieser Spende können wir ganz viele unserer Schützlinge glücklich machen.


0 Kommentare

Lieke geht es nicht gut

Lieke geht es nicht gut. Sie ist unruhig und verweigert ihr Fressen.

Gestern war Lieke beim TA. Sie bekam 2 Spritzen und die Empfehlung ein Blutbild machen zu lassen.

Morgen werden wir versuchen weitere Auskünfte von der Tierärztin zu bekommen.

 


0 Kommentare

Neues von Sorgenfellchen Dickerchen

Mischlingshündin Dickerchen
Dickerchen, Foto vom Halter

Ist es nicht schön zu sehen, wie gut sich Mischlingshündin "Dickerchen" von ihrem Schlaganfall erholt hat!

(Lest hier: Sorgenfellchen Dickerchen)

Da geht einem doch das Herz auf, wenn man sieht, wie gut die fast 19 Jahre alte Hündin wieder unterwegs ist.

Heute steht wieder ein Besuch beim Tierarzt an.  Dickerchen wird wieder eine Aufbau - und eine Kortisonspritze bekommen und muss natürlich weiterhin 2 mal täglich Karsivan 50 mg nehmen.

Wir wollen gerne mithelfen, dass Dickerchen als ältester Hund der Tiertafel RheinErft e.V.  in unsere Geschichte eingeht und noch viele glückliche Jahre mit Frauchen erleben darf. Helft Ihr auch mit?

Mischlingshündin Dickerchen, Foto vom Halter
Mischlingshündin Dickerchen, Foto vom Halter

 

So flott läuft die alte Lady wieder über die Felder.

 

Mischlingshündin Dickerchen, Foto vom Halter
Mischlingshündin Dickerchen, Foto vom Halter

0 Kommentare

Futterproben von Wildborn

Futterproben der Fa Wildborn
Futterproben der Fa Wildborn

Es mag etwas paradox anmuten, wenn die Tiertafel RheinErft e.V. beim DogWalk 2016 500g Trockenfutter an die DogWalk-Teilnehmer verteilen wird (so lange der Vorrat reicht), obwohl andererseits die Tiertafel  RheinErft e.V. doch permanent um Futter verlegen ist.

Zugegeben!

Aber wir haben von der Firma Wildborn genau zu diesem Zweck vor einigen Wochen eine Spende erhalten (klickt hier): mehrere Säcke bestes Hundetrockenfutter a 15 Kg und dazu entsprechende 500g Tüten und Flyer.

Und da zweckgebundene Spenden genau so verwendet werden müssen, wie der Spender es wünscht, haben wir gestern  angefangen zu wiegen und abzufüllen. Die ersten beiden Säcke sind umgepackt.....da wartet noch einiges an Arbeit auf uns.........

 


0 Kommentare

Nordlicht Zuhause & Hund

Herzlichen Dank an Nordlicht Zuhause & Hund, die uns dieses liebevoll gepackte Päckchen für unsere Tombola geschickt hat.

Neben leckeren Hundekeksen, einem schicken Halstuch und einem Spielknochen, haben mich die beiden Hundelollis ganz besonders begeistert. Was für eine nette Idee.

Wenn Ihr mal in Hamburg seid, solltet Ihr unbedingt einen Besuch bei Nordlicht Zuhause & Hund machen, denn genau so liebevoll wie dieses Päckchen gepackt ist, ist der ganze Laden eingerichtet. Es gibt so viele schöne Dinge dort zu entdecken.

Und wem der Weg zu weit ist, der kauft einfach über den Online-Shop, der auf der HP bald eröffnet.

Nordlicht Zuhause & Hund findet Ihr auch auf Facebook.


0 Kommentare

Diätfutter für Diva

Wer eine kleine Spende für Divas Futter überweisen möchte, findet unsere Bankverbindung hinter dem obrigen Button. Bitte nicht vergressen Divas Kennnummer mit anzugeben. Herzlichen Dank!

Diva trägt ihren Namen nicht umsonst. Die kleine Prinzessin ist recht verwöhnt. Und so gestaltet sich auch die Futterumstellung als nicht unproblematisch, denn das Trocken-futter wird entweder sofort liegengelassen, oder wenn es unter das Nassfutter gemischt wird, fein säuberlich aussortiert.

 

Der Tierarzt hat uns bestätigt, dass Diva

Hill´s Prescription Diet Canine i/d Gastrointestinal Health - Nassfutter  dauerhaft fressen sollte, denn es scheint Diva sehr gut zu bekommen und auch zu schmecken.

 

Mit einem Zooplus-Gutschein könntet Ihr uns und Diva eine besondere Freude machen, denn damit würden wir das Futter für Diva bedarfsgerecht bestellen und direkt zu ihr schicken lassen, weil Frauchen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zu uns kommen und kein Futter schleppen kann.


0 Kommentare

Fotoshooting mit Pascal Schäpers

 

Ihr wollt geniale Fotos von Eurem Vierbeiner?

Dann nutzt die Gelegenheit beim DogWalk 2016 und kommt zum Fotoshooting

mit Pascal Schäpers!

 


0 Kommentare

Sorgenfellchen "Dickerchen"

Foto vom Halter
Foto vom Halter

Leider gibt es kein schärferes Foto von Dickerchen.


Hilfe für Dickerchen

Die Mischlingshündin "Dickerchen" wurde im September 1997 geboren. Ein fantastisches Alter, oder?

 

Damit Dickerchen noch so alt wie Methusalem werden kann, braucht sie unsere finanzielle Unterstützung, denn ihr

Frauchen kann die Behandlung von ihrer kleinen Rente kaum bezahlen.

 

Was war passiert? Am 10.07.2016 hatte die alte Lady einen Schlaganfall. Nachdem sie zunächst von einer mobilen TA versorgt wurde,  musste Dickerchen gestern wieder zum Haustierarzt. Dort erhielt sie eine Aufbau- und eine Kortisonspritze, sowie Karsivan 50 mg. Davon muss Dickerchen jeweils 1 Tablette am Morgen und am Abend nehmen. (60 Stck = 53,50€)  Nächste Woche erhält sie erneut 2 Spritzen. (Kosten für die Behandlung sind noch nicht bekannt)

 

Die Hündin hat sich schon wieder recht gut erholt, frisst wieder und hält auch den Kopf nicht mehr so schief. Also nur nicht aufgeben, ihr Weg ist noch nicht zu Ende!

 

Wir helfen - mit Eurer Hilfe

 


0 Kommentare

Tierkrankenversicherung


Informiert Euch bei Melanie Schümmer über die Vorzüge einer Tierkrankenversicherung.

Für jeden Neukunden spendet sie 50 Euro an unsere Tiertafel.


0 Kommentare

Hund ist Hund 16.07.2016

Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Oetken
Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Oetken
Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Oetken
Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Walter E. Hermanns
Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Oetken
Hundsgemein  16.07.2016
Hundsgemein 16.07.2016
Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Oetken
Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Oetken
Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Oetken
Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Oetken
Hund ist Hund 16.07.2016, Köln
Foto: Oetken

Eine tolle Veranstaltung, die mal wieder super organisiert war und wie in jedem Jahr völlig entspannt und friedlich verlief. Zahlreiche Tierschutzorganisationen waren auf dem Heumarkt vertreten. Dort trafen sich Hunde aller Rassen und ihre Menschen und machten in der gemeinsamen entspannten Demonstration deutlich: Hund ist Hund und Rasselisten gehören abgeschafft.

 

Wir freuen uns , dass wir mit unserem Infostand auch in diesem Jahr wieder dabei sein durften und es ist jetzt schon klar:  2017 kommen wir wieder!

 


Fotograf Walter E. Hermanns, Hund ist Hund, 16.07.2016 Heumarkt Köln
Fotograf Walter E. Hermanns, Hund ist Hund, 16.07.2016 Heumarkt Köln
0 Kommentare

Rob macht Pause

Lieber Rob, danke für deine tolle Arbeit in der Tiertafel. Für uns ist es sehr schade, dass Du pausieren musst, aber Eure Ausbildung geht vor. Und  noch geben wir die Hoffnung nicht auf, dass du  uns nicht so ganz verloren gehst.

 

Dir und Bailee wünschen wir ganz viele tolle Erfahrungen und  viel Spaß in der Ausbildung.

Gemeinsam mit Beate und Dieter bildete Rob unser Mittwochsteam. Sie  sortieren und räumen die eingegangenen Spenden, füllen die Regale auf und achten peinlich genau darauf, dass in unserem Lager kein Futter alt wird.

Aus privaten Gründen muss Rob nun erst einmal die Arbeit in unserer Tiertafel einstellen. Seine Hündin Bailee, die bereits  eine abgeschlossene Ausbildung zum Besuchshund für Gehörlose und Hörgeschädigte mit Demenz- oder Alzheimer hinter sich hat,  befindet sich seit April in der sehr intensiven Ausbildung zum Therapie- Assistenzhund. Da Rob gehörlos ist wird Bailee in Laut- und Gebärdensprache ausgebildet.

Die Ausbildung wird voraussichtlich im Dezember 2016 abgeschlossen sein. Bis dahin macht Rob zunächst mal Pause. Danach sehen wir weiter.

 

Wer mehr über Rob, der außerdem als Gebärdensprache-Dozent an der Volkshochschule Bergheim tätig ist,  erfahren möchte, schaut auf seine Homepage : www.rob-davis.de

 

Einen ganz aktuellen Artikel über ihn findet man in der Werbepost vom 07. Juli 2016.

Bedburger Grundschüler haben in einer Arbeitsgemeinschaft die Gebärdensprache kennengelernt. Tolle Arbeit!


0 Kommentare

2 neue Gesichter im Team

Svenja Kaiser spendet seit einiger Zeit regelmäßig das Futter für Schäferhündin Dita. Am letzten Samstag brachte sie Leckerchen und Streu für unsere Stubentiger und sagte dabei, dass sie Lust hätte in unserem Team mitzuwirken.

 

Heute hatte sie einen Schnuppertag und obwohl sie mit Abstand unser jüngstes Mitglied ist, schien sie dies nicht abzuschrecken.

Von Martina Neidhardt haben wir noch kein Foto. Sie hatte sich vor Wochen bereits vorgestellt und wollte eigentlich nur ein zweites Gespräch mit uns führen, um zu klären ob  und wie sie künftig als Tierphysiotherapeutin bei uns tätig sein möchte.

Da Tierheilpraktikerin Ulrike heute kurzfristig ausgefallen ist, hat Martina  kuzerhand Ulrikes beide Termine übernommen.  Carne Corso-Hündin Bonita und die alte Schäferhündin Dinah waren ihre ersten Patienten.

Am nächsten Freitag  kommt Martina wieder und wird künftig alle 14 Tage im Wechsel mit Tierheilpraktikerin Ulrike bei uns sein.

 


Wir heißen Svenja und Martina herzlich willkommen und freuen uns über diese Verstärkung im Team.

0 Kommentare

Prinz Pascalon ging über die Regenbogenbrücke

Heute wurde es Zeit den 17 jährigen Kater Prinz Pascalon gehen zu lassen.

 

Seine Familie ist diese Entscheidung sehr schwer gefallen, aber es gab keine Chance mehr für ihn. Er war nur noch ein Schatten seinerselbst.

 

Wir wünschen seiner Familie viel Kraft und nur tröstende Gedanken an die gemeinsamen schönen Jahre.


0 Kommentare

Eine zweite Meinung für Diva

Wenn der eine Tierarzt nicht mehr weiter weiß kann es hilfreich sein sich eine zweite Meinung einzuholen, denn schlechter konnte es kaum noch werden.

Deshalb ist Diva gestern zu einem anderen TA gegangen.

Ausgerüstet mit einem etwas schwächer dosiertem Herzmedikament, einem fettreduzierten Futter und der Anweisung jedwede Leckerchen zur Zeit bei Diva aus dem Speiseplan zu streichen, sind Diva und Frauchen mit einer Portion Hoffnung wieder nach Hause zurück gekehrt.

Unser Team drückt die Daumen, dass die verwöhnte Diva die Futterumstellung akzeptiert und wirklich besser verträgt. Vielleicht gibt es dann doch noch Hoffnung für eine gemeinsame Lebenszeit mit Lebensqualität!


0 Kommentare

Hund ist Hund

0 Kommentare

Wir freuen uns über Watson Handdoek

Herzlichen Dank für diese schöne Spende zu unserer DogWalk-Tombola.

Watson Handdoek kommt aus einer kleinen Manufaktur und wird in liebevoller Handarbeit aus flauschigen Handtüchern gefertigt.

 

Schaut mal hier:  http://www.handdoek.de/

Zur flauschigen Handdoek-Familie gehören noch die Katze, das Schwein, der Delfin,  die Ente und nun auch eine Giraffe.

 

Diesen tollen sonnig-gelben Watson, ein Unikat, könnt Ihr bei unserer DogWalk-Tombola gewinnen. Wunderschön!


0 Kommentare

Tonics Welt ist wieder in Ordnung

Wir sollen die allerbesten Grüße und nochmals ein dickes Dankeschön von Tonic und Frauchen an alle lieben Spender ausrichten! Das machen wir sehr gerne.

 

Gestern wurden bei Tonic die Fäden gezogen und dabei wurde er noch einmal gut untersucht.

Alles ist bestens. Tonic darf sich nun wieder ganz normal bewegen. Das haben die beiden heute direkt für einen schönen Spaziergang am Wasser ausgenutzt und es richtig genossen.

 

Wir freuen uns so sehr mit Frauchen und Tonic.


0 Kommentare

Gute Nachrichten von Ghina

Ghina kämpft sich ins Leben zurück.
Foto vom Halter

Gute Nachrichten gibt es von der kleinen Ghina. Sie hat einen gesunden Appetit und läuft weiterhin kleine Wege.

Weitere Strecken läßt Frauchen nicht zu, denn Ghina soll sich immer noch schonen.

 

Aber es ist so schön zu sehen, wie sich das alte Mädchen, hier mit schicker neuer Sommerfrisur,  ins Leben zurück kämpft.

 

Wir brauchen nicht extra zu betonen wie glücklich ihr Frauchen darüber ist.


0 Kommentare

Team Tiertafel mal ganz entspannt

Grillen bei der Tiertafel RheinErft
Grillmeister Wolfgang II, Foto: Plück

Mal gemeinsam einfach nur zusammensitzen, es sich gut gehen lassen, Spaß haben, nicht nur an Futtersäcke, Dosenfutter und Medikamentenzuschüsse denken, das hat so gut getan.

Einen solchen schönen und sonnigen Nachmittag haben wir gestern im schönen Garten von Elke und Wolfgang verbracht. Jeder hat etwas zum Essen und Trinken mitgebracht und auch die Partner waren herzlich willkommen. Es wurde gegrillt, genossen, gequatscht, gelacht. 

Schade, einen Termin an dem wirklich alle können, findet man leider nie und so war das Team nicht vollständig, aber das ist wohl nicht zu ändern.

Einen guten Vorsatz haben wir für das nächste Jahr gefasst. Es sollen nicht wieder 5 Jahre wie seit dem letzten Grillen in Arnos Garten vergehen. Arno hat seinen Garten für 2017 wieder angeboten.

Arno, wir kommen !


Grillen bei der Tiertafel RheinErft
Grillen bei der Tiertafel RheinErft , Foto: Oetken
Grillen bei der Tiertafel RheinErft
Grillen bei der Tiertafel RheinErft , Foto: Oetken
0 Kommentare

2 Gutscheine für ein Fotoshooting

Abby bringt Tombolapreise, Foto: Oetken
Abby bringt Tombolapreise, Foto: Oetken
DogWalk 2016 - Tombolapreise
Tombolapreise, Foto Oetken

Herzlichen Dank an Abby, die uns heute 2 Gutscheine über je 30,00 Euro für ein Hunde-Foto-Shooting im  Fotostudio Haag in Bergheim vorbeibrachte.

Unsere DogWalk-Tombola kann sich wirklich sehen lassen.


0 Kommentare

Sie hat die Haare schön

Mini-Vanilli zu Besuch in der Tiertafel RheinErft
Foto: Oetken

Unser Medienstar Mini-Vanilli war beim Hundefriseur und hat sich eine schicke Sommerfrisur verpassen lassen.

Die süße Maus sieht doch direkt um viele Jahre jünger aus.

Heute hat sie mit ihrem Frauchen Katzenleckerchen vorbei gebracht.

Als Tauschgeschäft gab es ein Hundeleckerli für Mini-Vanilli.


0 Kommentare

Geldspende für unsere Notfelle

Tierphysiotherapie Harren und Bernhardt
Foto von Tierphysiotherapie Harren und Bernhardt

Silke Bernhardt (links) und Barbara Harren  von TIERPHYSIOTHERAPIE-Kerpen  standen am vergangenen Wochenende auf dem Stadtfest in Kerpen.

Die Einnahmen aus ihrem Losverkauf spendeten sie uns heute für unsere Notfelle.

Das ist großartig, wir sagen 1000 Dank und haben uns sehr gefreut sie kennenzulernen.

 

 

 

 

 


0 Kommentare

Krankenversicherung für Haustiere

Melanie Schümmer, Allianz-Vertretung, in der Tiertafel RheinErft
Melanie Schümmer, Foto: Oetken

Wir haben uns sehr über den Besuch von Melanie Schümmer gefreut. Sie wird bei unserem DogWalk  mit einen Infostand vertreten sein und über Krankenversicherungen für Hunde, Katzen und Pferde informieren.

Heute brachte sie uns zunächst einmal viele schöne Sachen für unsere Tombola.  


0 Kommentare